LGB Lokschuppen

aus Ton, Holz und Metall

Hier wird Gerade ein Lokschuppen in der Größe 1:22.5 LGB Maß Gebaut,

Ich habe mal beim Spazieren gehen in Bucholz in der Nordheide,

einen wunderschönen Lokschuppen gesehen,ihn gefilmt und etwas reduziehrt nach gebaut.

Der Originale hat allerdings nicht 18 Meter Tiefe sondern 33 Meter und er hat auch nicht nur 3Stände sondern 18.

Ja, das ist ein Wahnsinns ding.

So fing alles an.

Das war die erste Wand,die Ich aus Ton Herstellte.Hier noch ungebrannt,

 

Die Folgenden Bilder zeigen den Lokschuppen im Jetzigen zustand.

Die Maße der Grund-platte sind ca 1,30 Meter x 0,90 Meter. Die Höhe des Gebäudes ist ca 0,45 Meter.

Der Rahmen der Tonwände ist aus Holz, feinsäuberlich aus Leisten, verschiedener Maße.

Die Verglasung aus 2 mm Plexiglas. Die Fensterrahmen teilweise aus Holz, oder aus Zinn.

Das Blechdach ist aus Zinnblech gefalzt und sollte Groben Regen abhalten.

Die Verglasung im Obergeschoß ist fast fertig und das Dach, na sie sehen ja wie weit es ist.

Die Dachhaut besteht aus Zinnblech, nich Verzinnt sondern Pur zinn.

Das Dach des Mitteleren Standes und der Werkstatt werden Abnehmbar sein,

Alle Anderen fest montiert, was natuerlich geaendert werden kann!

Hier ein Bild mit Loks ! Die Länge ist so, das eine Lange Lok und Tender hinein passen.

Um die Bilde gröesser zu sehen, einfach auf die Bilder klicken. !!!

Hier sieht man den Bau eines Fensters auf der Rückseite.

Der Flügel ist zum klappen.

Hier noch eine Ansicht von Links, wo man die Werkstatt sieht.

Mit abnehmbarem Dach.

Leider ist der Schuppen nicht ganz fertig geworden und ist aus Platzgründen erst mal zerlegt im Keller gelandet.

Ich würde den Lokschuppen, in diesem Zustand an einen Interessenten für ca 500€ verkaufen und bei interesse und anzahlung auch fertig stellen.

es fehlt noch ein Teil des Daches, ein Paar Fenster und ein Passender Fußboden.

Mail an mich !!